Kategorie-Archiv: Allgemein

Unsere Ersten Disziplinen in Ungarn

Hallo Motorsportler,

ein ereignisreicher Tag liegt hinter uns. Heute waren die statischen Disziplinen des Events dran. Angefangen haben wir heute morgen mit der Businness-Plan Präsentation. Weiter ging es mit dem Design Judging und Cost Report.

Nun heißt es auf die Ergebnnisse warten. Wir können mit unserer Leistung in den Statics zufrieden sein. Ausgeruht haben wir uns danach natürlich nicht. Gerne wären wir gleich auf den Test Track gegangen, aber das Wetter in Györ machte uns einen Strich durch die Rechnung. Es galt Regenreifen aufzuziehen und den BRC startklar zu machen. Gegen späten Nachmittag konnten unserere Fahrer dann noch ein paar Einstellungen auf dem Track testen.

Morgen geht es rasant weiter. Es stehen die dynamischen Disziplinen an. Das bedeutet für den Samstag Acceleration, Skidpad und Autorcross. Damit wird unser Team eine Menge zutun haben. Wir freuen uns auf viele Besucher und schnelle Zeiten.

Stay tuned

Wir sind in Ungarn!

Hallo Motorsportler,
nach einer kurzen Pause geht es hier im Blog weiter.

Nachdem wir am Montag das Camp in Hockenheim abgebaut haben, machten wir uns auf den Weg nach Deggendorf, wo das ansäßige FS-Team, Fast Forest, uns herzlich empfangen und für zwei Tage aufgenommen hat. Vor unserer Abreise konnten wir gemeinsam LeoniDas und Jenny8X, vor den anstehenden Events,
testen und den Abend mit einer kleinen Feier ausklingen lassen. An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei Fast Forest und wünschen Euch ein erfolgreiches Formula Student Event in Spanien!

IMG_20160817_064031

Am frühen Mittwoch morgen starteten wir dann nach Ungarn. Am Abend angekommen, räumten wir unsere Pit #3 ein
und bezogen unsere Zimmer im Hostel. Im Anschluss ging das gesamte Team nach FSH Tradition gemeinsam essen.

Der heutige Morgen startete mit dem Scrutineering. Wir waren das zweite Team, welches die technische Untersuchung durchlief. Kleine Mängel, die angemerkt wurden, behoben wir sofort, sodass wir um 9:30 Uhr unseren ersten Sticker bekamen. Die restlichen Tests (Tilt, Noise und Brake) durchliefen wir danach zügig und schon hatten wir alle Aufkleber auf dem Auto.

Morgen geht es mit den statischen Disziplinen weiter – Cost Report, Design Report und Business Plan.

Wie immer halten wir euch auf dem Laufenden.

STAY TUNED!

Da ist er ja

Wir haben’s geschafft! Der vierte Sticker klebt. Damit haben wir das Scrutineering erfolgreich beendet. Nun können die dynamischen Disziplinen kommen. Wir stehen jetzt schon in der Schlange zum Skidpad. Stay tuned!

Zurück vom Brake-TestDSC03202

Weiter gehts

Da haben wir auch schon die dritte Plakette!

Noise-Test – bestanden!

DSC03017

Als nächstes sind die Bremsen dran. Stay tuned!

Scrutineering here we come

Mit Hochfreude können wir verkünden, einen Teilerfolg gemeistert zu haben. Die ersten zwei Sticker sind in der Tasche. Morgen soll und muss es weiter gehen!

DSC02880 DSC02887

Was ist genau passiert? Durchaus hatte auch Rachel heute bei den technischen Abnahmen einige kleinere Probleme. Im Prinzip keine große Angelegenheit und wir arbeiten mit Hochdruck daran, die zwei fehlenden Sticker morgen zu ergattern.

Leider geschah heute das, womit man immer rechnen sollte. Feueralarm bei der Formula Student Germany! Im Wartebereich beim Noise Test fing der Bolide vom Team Erlangen plötzlich Feuer. Hektisch wurde das Fahrzeug mit neun Feuerlöschern diverser Teams gelöscht. Geistesgegenwärtig reagierten alle Beteiligten und einmal mehr bewies die Formula Student Germany, „safety first“, schließlich ist der Feuerlöscher für jedes Team Pflicht.

DSC02934

Im Eifer des Gefechts der Löschaktion hat Rachel leider auch etwas abbekommen. Natürlich nichts, was mit einer kleinen Reinigungsaktion nicht behoben werden könnte. Die dadurch entstandenen Verzögerungen können jedoch erahnt werden – ca. eine Stunde ging beim Noise- und Brake Test einfach gar nichts mehr. Vielmehr sind aber unsere Gedanken beim Team Erlangen. Es gibt unter uns Motorsportlern wohl kein fataleres Gefühl als zu beobachten, wie das hart erarbeitete Auto Feuer fängt. Aus der Sicht des Scrutineering-Prozesses, der technischen Abnahme also, mit ihren 4 Teildisziplinen, muss das Team Erlangen nun wieder von vorne anfangen. Wir bedauern dies zutiefst, denn Formula Student ist nicht nur gegeneinander sondern gegeneinander miteinander.

Morgen geht es also mit dem Noise- und Brake Test weiter, sowie mit den statischen Disziplinen. Wir halten euch auf dem Laufenden…

 

stay tuned!

 

HTW Motorsport

Es geht voran!

Liebe Motorsport Fans,

in den letzten Minuten ging es Schlag auf Schlag! Eine Plakette jagt die nächste:
Tech-Inspection – bestanden!
Tilt Table – bestanden!
Gewicht – 197kg

Fotos folgen… stay tuned!

Aufkleberleiste füllt sich

Guten Morgen liebe Motorsportfreunde!

Nachdem wir heute morgen planmäßig früh erneut beim Scrutineering waren, haben wir den Aufkleber der Technical Inspection erhalten! Wir konnten gleich weiter zum Tilt Table und haben auch diesen direkt absolviert. Der BRC läuft jetzt warm für den Noise-Test. Hier unsere aktuelle Stickersammlung:

Eindrücke vom Rollout 2014

Jetzt war es endlich soweit! Der BRC14 wurde unseren Sponsoren und der Öffentlichkeit vorgestellt. Hier sind ein paar Impressionen vom Event: Bilder Video

Wie gefällt euch der neue BRC14?
Sagt es uns auf facebook

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, die es uns auch dieses Jahr wieder ermöglicht haben, einen Rennwagen auf die Beine zu stellen!

Euer HTW-Motorsport Team

Breaking NEWS

Nach einer scheinbaren Ewigkeit unter der unerbittlichen Sonne Tschechiens, war es genau 16:00 Uhr als der Judge beim Breaktest durch den Daumen nach oben signalisierte dass auch dieser Test des Scrutineering erfolgreich bewältigt wurde.

Von den anwesenden Teammitgliedern gab es Applaus, denn nun haben wir die Berechtigung erlangt, an den dynamischen Disziplinen teilzunehmen. Erleichterung macht sich im Team breit, denn nun müssen keine ungeplanten extra Schichten in der Pit geschoben werden. Nun wird es nur den ganz normalen Wahnsinn geben. Teil davon ist z.B. die komplette Neueinstellung des Fahrwerks auf die speziellen Anforderungen für die ersten dynamischen Events, welche am Samstag stattfinden.

Für den morgigen Tag stehen dann die statischen Diziplinen an.

So stay tuned!

Euer Blog-Team vom HTW-Motorsport