FSG Finale

Hallo Motorsportfreunde,

die Meisten von Euch haben es heute wahrscheinlich live im FSG-Stream mitverfolgt.

Durch unsere Zeit im Autocross durften wir als letztes Team im Morning-Endurance starten. LeoniDas machte ihren Job gut und wir waren mit den gefahrenen Rundenzeiten durchaus zufrieden. Mit Euphorie verfolgte das gesamte Team den Endurance. Gespannt warteten alle auf den erneuten Start aus der Pit nach dem Fahrerwechsel. LeoniDas durfte die Pit dann jedoch leider nicht mehr verlassen. Beim üblichen Überprüfen des Fahrzeuges beim Fahrerwechsel wurde festgestellt, dass LeoniDas Öl verliert. Dies war sehr schade und das gesamte Team war natürlich enttäuscht darüber. Beim anschließenden Meeting in der Box waren sich jedoch alle einig, dass die bis zum Abbruch abgelieferte Leistung gezeigt hat, dass LeoniDas auf der Strecke viel leisten kann.

Aktuell ist das Team in der Garage und sucht nach dem Fehler, um diesen noch zu beheben. Heute Abend besuchen dann alle gemeinschaftlich die Awardverleihung. Morgen geht es schon auf in Richtung Ungarn. Nach einem Stopp in Deggendorf fahren wir dann am Dienstag weiter nach Gyor.

Wir werden natürlich weiterhin für Euch berichten.

STAY TUNED!
P.S. Im Design-Report haben wir mit 90 Punkte den 24. Platz belegt.

Eine Antwort zu “FSG Finale

  1. Eins muss ich jetzt auch nochmal los werden: Die zehn gefahrenen Runden sahen am Bildschirm echt klasse aus und die eine oder andere Überholfahrt hat sicherlich auch Spaß gemacht! 😉
    Ich wünsche viel Erfolg und Spaß in Ungarn und freue mich auf weitere Berichte. 😀