Unsere Ersten Disziplinen in Ungarn

Hallo Motorsportler,

ein ereignisreicher Tag liegt hinter uns. Heute waren die statischen Disziplinen des Events dran. Angefangen haben wir heute morgen mit der Businness-Plan Präsentation. Weiter ging es mit dem Design Judging und Cost Report.

Nun heißt es auf die Ergebnnisse warten. Wir können mit unserer Leistung in den Statics zufrieden sein. Ausgeruht haben wir uns danach natürlich nicht. Gerne wären wir gleich auf den Test Track gegangen, aber das Wetter in Györ machte uns einen Strich durch die Rechnung. Es galt Regenreifen aufzuziehen und den BRC startklar zu machen. Gegen späten Nachmittag konnten unserere Fahrer dann noch ein paar Einstellungen auf dem Track testen.

Morgen geht es rasant weiter. Es stehen die dynamischen Disziplinen an. Das bedeutet für den Samstag Acceleration, Skidpad und Autorcross. Damit wird unser Team eine Menge zutun haben. Wir freuen uns auf viele Besucher und schnelle Zeiten.

Stay tuned

2 Antworten zu “Unsere Ersten Disziplinen in Ungarn

  1. Guten Morgen Team
    Super Aufschlag in Ungarn! Herzliche Glückwünsche!
    Drücke fest die Daumen, dass es heute und morgen so reibungslos weiter geht und ihr gute Zeiten einfahrt!

    P.S.:
    Gibt es einen Livestream? Die Infos auf der offiziellen Seite sind echt spärlich :o(